Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Niedersächsische Frauen-Blitz-EM 2019
Sonntag, 21. April 2019 von Benjamin Löhnhardt
Die Niedersächsische Frauen-Blitz-Einzelmeisterschaft wurde am 18. April 2019 in Rotenburg ausgetragen. Marine Zschischang gewann mit 11,5 Punkten aus 12 Partien souverän den Titel der Landesmeisterin und wird Niedersachsen bei der Deutschen Meisterschaft 2020 vertreten.

Madita Mönster belegte mit 9,5 Punkten aufgrund des direkten Vergleichs den 2. Platz vor Christine Spieker, gefolgt von Dagmar Aden mit 9 Punkten auf Platz 4.

Endstand (als PDF):
1. Marine Zschischang    11,5
2. Madita Mönster    9,5
3. Christine Spieker    9,5
4. Dagmar Aden        9,0
5. Anna Wilmink        7,5
6. Bente Zöllner    7,0
7. Gohar Ayvazyan    7,0
8. Venera Margaryan    5,0
9. Johanna Berger    4,0
10. Kristina Lücke    3,5
11. Anna Rosenboom    2,5
12. Kira Evering    2,0

13. Marion Wilmink    0,0
Nach Informationen von: Dagmar Aden
ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung