Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Nachruf Gerhard Schwanke
Mittwoch, 24. April 2019 von Benjamin Löhnhardt
Mit großer Trauer hat uns die Nachricht vom Tode von Gerhard Schwanke erreicht.
Gerhard war 65 Jahre Mitglied im Postsportverein Uelzen (Schachverein von 1924) und erzielte als starker Spieler viele Erfolge.
Mit der Mannschaft erreichte er in den 60 er Jahren die Landesmeisterklasse und erzielte viele schöne Erfolge. Bezirksmeister 1959 und 1961 sowie diverse Titel bei den Uelzener Stadt- Vereinsmeisterschaften waren ihm vergönnt. Im Ruhestand spielte er gerne bei Seniorenturnieren und seine Spielstärke machten ihn zu einem immer beachtenswerten Gegner. Noch bis kurz vor seinem Tode war er bei Mannschaftskämpfen und der Uelzener Stadtmeisterschaft aktiv.
Gerhard Schwanke
* 25.05.1931 – 20.04.2019

Er wird uns fehlen.
Wir nehmen Abschied von Gerhard Schwanke,
„Du bleibst uns immer in Erinnerung“
Michael Schläger
Spartenleiter Schach
Postsportverein Uelzen e.V.
ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung