Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Wer wird bester Niedersachse in Berlin?
Donnerstag, 14. Februar 2019 von Benjamin Löhnhardt

Aus allen Regionen Niedersachsens haben sich bereits zehn Jugendliche für das 2. Offene Jugendschnellturnier U25 (Samstag, 2. März) im Rahmen der Zentralen Runden der Schach-Bundesligen vom 1. bis 3. März in Berlin angemeldet. Damit stellt sich die Frage wer bester Niedersachse wird. Zu gewinnen gibt es wertvolle Sachpreise von ChessBase und playmagnus. Wer spannende Tage in Berlin verbringen will und der absoluten Weltklasse um Fabiano Caruana, Maxim Vachier-Lagrave, Vishy Anand und Levon Aronian zusehen möchte, kann sich auch noch kurzfristig anmelden und so den Konkurrenzdruck weiter erhöhen.

Wer bis Sonntag bleibt und schon studiert kann sich überlegen an dem d-fine Hochschulturnier teilzunehmen.

Nach Informationen von: Rainer Polzin

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Ergebnisse

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Ergebnisse

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

01. bis 03. Oktober
Tostedter Schachherbst
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite

02. bis 04. Dezember
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung