Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Marine Zschischang vertritt Niedersachsen erfolgreich bei Deutscher Meisterschaft
Montag, 27. August 2018 von Benjamin Löhnhardt

Die diesjährige Deutsche Frauen Schnellschachmeisterschaft wurde am 25. und 26. August in Gladenbach bei Marburg ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld war in diesem Jahr besonders ausgeglichen und zu Beginn des Turniers keine klare Favoritin auf den Titel auszumachen.

Bei 14 Teilnehmerinnen mit einer Wertungszahl über 2000 kam es zu vielen spannenden Duellen.

Marine Zschischang (SK Lehrte) belegte mit 6 Punkten aus 9 Partien einen hervorragenden 2. Platz, punktgleich mit der Drittplatzierten Carina Brandt.

Deutsche Meisterin wurde Ulrike Rößler.

Wie sich jetzt herausstellte, wurde versehentlich die falsche Feinwertung zur Berechnung der Platzierungen verwendet. Das wurde inzwischen korrigiert und Marine ist jetzt vor Carina Brandt auf dem 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch zur Deutschen Vizemeisterschaft!

Nach Informationen von: Dagmar Aden
ChessBase
NSV-GrandPrix

Turnierarchiv/-anmeldung

09. bis 12. Mai
Wilhelm-Werner Gedächtnisturnier
Ausschreibung | Ergebnisse

27. bis 30. Juni
Langenhagener Schachsommer
Ausschreibung | Anmeldung

25. bis 28. Juli
Kurt-Pape-Open
Ausschreibung | Anmeldung

09. bis 11. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

23. bis 25. August
"KSV meets Friends" in Braunschweig
Ausschreibung | Anmeldung

27. bis 31. Dezember
Uhlenköper-Open in Uelzen
Ausschreibung | Anmeldung

LEM

Die LEM 2024 wurde vom 04.-07.Januar 2024 in Verden gespielt.

Die LEM 2025 ist an gleicher Stelle vom 02.-05.Januar 2025 geplant.

DWZ Suche

Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung