Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
OSG Baden-Baden verteidigt den deutschen Pokal
Sonntag, 13. Mai 2018 von Benjamin Löhnhardt

Die Schachfreunde Lieme aus dem nordrhein-westfälischen Lemgo haben die Endrunde um die deutsche Pokalmannschaftsmeisterschaft zu einem großen Ereignis gemacht. Den Pokal konnte am Ende die OSG Baden-Baden verteidigen. Mit dem SK Kirchweye hat sich in diesem Jahr auch ein Team aus Niedersachsen (spielt im Landesschachbund Bremen) für die Pokal-Endrunde qualifiziert. Nach einer knappen Niederlage gegen den Bundesligisten SF Deizisau, konnte am Ende der dritte Platz erreicht werden.

 

SK Kirchweye: v.l.n.r.: Schiedsrichter Christian Jackl, GM Mladen Palac, FM Bojan Medak, 1. Vorsitzender Peter Orantek, GM Robert Zelcic, GM Alexandar Kovacevic, 1. Vorsitzender Andreas Hoffmann (SF Lieme, Gastgeberverein). (Quelle: https://www.landesschachbundbremen.de/)

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

27. bis 29. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse A|B

24. bis 26. September
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Ergebnisse

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Turnierseite | Ergebnisse A|B

26. bis 28. November
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Ergebnisse
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung