Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
LEM 2018 im Schnellschach
Donnerstag, 4. Januar 2018 von Benjamin Löhnhardt

Bei der gestrigen Landesmeisterschaft im Schnellschach landeten drei Spieler mit 6 Punkten aus 7 Partien auf dem Treppchen: IM Tobias Jugelt (SF Lilienthal) vor Torben Schulze (SK Ricklingen) und IM Dennes Abel (SF Berlin). Bester Niedersachse und somit Niedersächsischer Schnellschachmeister 2018 wurde somit Torben Schulze. Beste weibliche Teilnehmerin und somit Niedersächsischer Schnellschachmeisterin 2018 wurde Lara Schulze vom SK Lehrte (vermutlich liegt es am Namen!).

 

Bei der Siegerehrung (Quelle: Jan Salzmann, bearbeitet von: Andreas Rombusch)

 

Die Ergebnisse können der Fortschrittstabelle entnommen werden. Die Preisträger im Einzelnen:

1. Platz Jugelt, Tobias

2. Platz Schulze, Torben (Niedersachsenmeister & Quali Deutsche)

3. Platz Abel, Dennes

4. Platz Hoeffer, Daniel

5. Platz Hermann, Manfred (Quali Deutsche)

 

1. Platz Damen Schulze, Lara (Niedersachsenmeisterin & Quali Deutsche)

1. Platz Jugend Reuker, Jari

2. Platz Jugend Polster, Christian

3. Platz Jugend Stelmaszyk, Nico

 

DWZ unter 2000 Hartogh, Christian

DWZ unter 1800 Rohn, Oleg

DWZ unter 1600 Helmer, Andreas

DWZ unter 1400 Schroeder, Mariusz

ChessBase
NSV-GrandPrix

Turnierarchiv/-anmeldung

09. bis 12. Mai
Wilhelm-Werner Gedächtnisturnier
Ausschreibung | Anmeldung

27. bis 30. Juni
Langenhagener Schachsommer
Ausschreibung | Anmeldung

25. bis 28. Juli
Kurt-Pape-Open
Ausschreibung | Anmeldung

LEM

Die LEM 2024 wurde vom 04.-07.Januar 2024 in Verden gespielt.

Die LEM 2025 ist an gleicher Stelle vom 02.-05.Januar 2025 geplant.

DWZ Suche

Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung