Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
DEM 2017: Turnierbeginn um 14 Uhr
Freitag, 23. Juni 2017 von Benjamin Löhnhardt

Heute um 14 Uhr beginnt die erste Runde der 88. Deutschen Einzelmeisterschaft in Apolda. FM Matthias Tonndorf (SV Caissa Wolfenbüttel) wird zunächst mit Schwarz gegen den amtierenden Deutschen Meister, GM Sergey Kilinitschew (SV Kreuzberg, ELO 2426), antreten müssen. Auch im letzten Jahr musste Tonndorf in der ersten Runde gegen Kalinitschew spielen. Damals konnte sich der Großmeister aus einer Verluststellung noch einmal befreien. Die Partien können ab 14 Uhr live verfolgt werden.

Downloads
SinN Juli 2020 (PW: NSV202007)
SinN April 2020 (PW: NSV202004)
Ausbildungsangebote 2020
ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung
LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wurde vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wurde in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung