Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
IM Dennes Abel neuer Landesblitzeinzelmeister
Montag, 31. Oktober 2016 von Benjamin Löhnhardt

Mit 19 Teilnehmern fand am Sonntag, 23.10.2016 die Landesblitzeinzelmeisterschaft in Gifhorn statt. Leider meldeten 2 Bezirke kein oder nur 1 Teilnehmer. Somit mussten einige Startplätze frei bleiben.

Souverän gewann IM Dennes Abel vom SK Ricklingen mit voller Punktzahl das Turnier.

Quelle: Dirk Rütemann

Auf Platz 2 folgt Torben Schulze vom SK Ricklingen mit 15,5 Punkten. Den 3. Platz und somit ebenfalls die Qualifikation für die Norddt. Blitzeinzelmeisterschaft konnte sich Tobias Vöge vom SK Lister Turm mit 13,5 Punkten sichern.Mit jeweils 11,5 Punkten landeteten Igor Belov, Sven Hagemann und Max Meessen auf dem geteilten 4. Platz. Spannend war hier die Unterwertung, da Dennes Abel bereits über einen Freiplatz für die Norddt. Blitzeinzelmeisterschaft verfügt und 3 Niedersachsen sich qualifizieren. Diese gewann Igor Belov. Auf den weiteren Plätzen landeten Kai Renner vom Hamelner SV sowie Ferenc Samu (SV Gifhorn). Sie sind automatisch für die Landesblitzeinzelmeisterschaft in der nächsten Saison qualifiziert.

Mein Dank geht an den Schachverein Gifhorn für die Ausrichtung der Meisterschaft.

Nach Informationen von: Dirk Rütemann

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Ergebnisse

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Ergebnisse

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

01. bis 03. Oktober
Tostedter Schachherbst
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite

02. bis 04. Dezember
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung