Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Rechtes Alsterufer gegen Linkes Alsterufer
Dienstag, 19. April 2016 von Benjamin Löhnhardt

Rechtes Alsterufer gegen Linkes Alsterufer, auch „Alsteruferturnier“ genannt, ist eine Hamburger Schulschachveranstaltung, die von 1958 bis 1971 stattfand und seit 1976 jährlich stattfindet (in den Jahren 1972 bis 1975 fiel das Turnier aus). Es ist heute eines der größten Schachturniere der Welt und findet im Congress Center Hamburg statt. (Quelle: Wikipedia)

 

In 2016 konnte das „rechte Alsterufer“ den Turniersieg verteidigen und mit 716,5:587,5 gewinnen. 2608 Schachspielerinnen und Schachspieler setzten sich in Hamburg an die Bretter und waren Teil dieser großartigen Schulschachveranstaltung. RTL Nord hat einen kurzen Bericht über das Turnier gezeigt.

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Ergebnisse

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Ergebnisse

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

01. bis 03. Oktober
Tostedter Schachherbst
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite

02. bis 04. Dezember
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung