Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Niedersachsen beim Deutschlandcup erfolgreich
Montag, 5. Oktober 2015 von Benjamin Löhnhardt

Der Deutschland-Cup ist am Wochenende in Werningerode ausgetragen worden. In 12 Wettkampfgruppen waren auch viele Niedersachsen vertreten – teilweise sogar sehr erfolgreich.

http://www.deutschlandcup.org/images/banners/2012/2012_pokal.jpg

In dem zusammengelegten Turnier der Gruppe 1 & 2 konnte Ralf Schöngart (SF Buxtehude) den 3. Platz belegen und wurde damit bester der Gruppe 2. Auch in Gruppe 3, Gruppe 4 und Gruppe 9 konnte sich am Ende jeweils ein Niedersachse durchsetzen:

  • Thomas Spiess (SK Ricklingen) hatte am Ende einen hauchdünnen Vorsprung in der Feinwertung vor seinem direkten Konkurrenten in der Gruppe 3.
  • Werner Freier (Hildesheimer SV) konnte seine Konkurrenz in Gruppe 4 sogar mit 1,5 Punkten auf die weiteren Plätze verweisen.
  • Daniel Bäcker (Hildesheimer SV) musste sich zwar gegen den Zweitplatzierten geschlagen geben, konnte aber alle weiteren Spiele für sich entscheiden und die Gruppe 9 mit einem Punkt Vorsprung gewinnen.

Weitere Niedersächsiche Schachfreunde haben ebenfalls beachtliche Ergebnisse erzielen können.

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung