Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Magnus Carlsen ist erneut Weltmeister im Schnellschach
Montag, 12. Oktober 2015 von Benjamin Löhnhardt

Bei der Weltmeisterschaft im Schnellschach in Berlin konnte sich erneut GM Magnus Carlsen durchsetzen.In der Endtabelle hat er am Ende einen ganzen Punkt Vorsprung vor dem Verfolgerfeld.

http://www.schachbund.de/files/dsb/galerien/2015_wm/tag3_runde15/dsc01870.jpg

Als einzige Teilnehmer eines niedersächsichen Vereins gelang es IM Dennes Abel vom SK Ricklingen 6 Punkte zu erreichen und mit Platz 135 ein wenig über seiner Startposition abzuschließen. Der Hannoveraner, IM Ilja Schneider, bloggte lesenswerte Artikel über das Turnier.

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung