Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Halle/Saale ist Team-Europameister der Gehörlosen
Montag, 5. Oktober 2015 von Benjamin Löhnhardt

Vom 27. September bis 4. Oktober fanden in Baku (Aserbaidschan) die Europäischen Gehörlosenmeisterschaften statt.

Die Deutsche Nationalmannschaft musste in der vierten Runde eine knappe Niederlage gegen den späteren Europameister Polen einstecken. Durch den klaren Sieg in der Abschlussrunde gegen die Ausrichter landete das Deutsche Team am Ende auf dem vierten Platz.

Halle/Saale konnte alle fünf Begegnungen für sich entscheiden und wurde somit souverän Team-Europameister der Gehörlosen 2015. Dieter Jentsch (SC Wolfburg) konnte 4 Punkte aus 5 Partien zu dem Titel beisteuern.

Weitere Berichte befinden sich auch auf der Webseiet des Deutschen Gehörschachbundes.

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung