Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
FM Matthias Tonndorf bei Deutscher Schnellschachmeisterschaft
Montag, 5. Oktober 2015 von Benjamin Löhnhardt

Am vergangenen Wochenende fand in Leipzig die Deutsche Schnellschachmeisterschaften statt. Auch der Deutsche Schachbund berichtete.

Die dritten Titelverteidigung in Folge durch GM Martin Krämer konnte trotz perfektem Start nicht gefeiert werden. Stattdessen konnte GM Roland Schmalz das Turnier mit 6,5 Punkten und einem halben Punkt Vorsprung gewinnen und Deutscher Schnellschachmeister 2015 werden. Als Vertreter Niedersachsens landete FM Matthias Tonndorf mit 3,5 Punkten am Ende auf dem 30. Platz.

http://www.schachbund.de/assets/images/f/dsc09475_2015_leipzig_dsem_r1-79e1f0df.jpg


ChessBase
NSV-GrandPrix

Turnierarchiv/-anmeldung

09. bis 12. Mai
Wilhelm-Werner Gedächtnisturnier
Ausschreibung | Anmeldung

27. bis 30. Juni
Langenhagener Schachsommer
Ausschreibung | Anmeldung

25. bis 28. Juli
Kurt-Pape-Open
Ausschreibung | Anmeldung

09. bis 11. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

23. bis 25. August
"KSV meets Friends" in Braunschweig
Ausschreibung | Anmeldung

LEM

Die LEM 2024 wurde vom 04.-07.Januar 2024 in Verden gespielt.

Die LEM 2025 ist an gleicher Stelle vom 02.-05.Januar 2025 geplant.

DWZ Suche

Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung