Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
André und Matthias Wiege Zehnter bei den Familienmeisterschaften
Dienstag, 29. September 2015 von Benjamin Löhnhardt

Die Brüder Torsten und Matthias Lang vom pfälzischen Schachklub Landau gingen am 26. September in Baden-Baden aus der 15. Offenen Deutschen Familien-Schachmeisterschaft als Sieger hervor. Unter den insgesamt 37 Zweiermannschaften war auch ein Team aus Niedersachsen dabei: André und Matthias Wiege aus Hildesheim landeten am Ende auf dem zehnten Platz. Mit diesem Erfolg konnten sie auch auch einen der Sonderpreise ergattern und wurden „Bestes Onkel/Tante-Neffe/Nichte-Paar“.

http://www.schachzentrum-baden-baden.de/wp-content/gallery/deutsche-familien-meisterschaft-2015/dscf7158.jpg

Quelle: Deutscher Schachbund


ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Ergebnisse

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Ergebnisse

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

01. bis 03. Oktober
Tostedter Schachherbst
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite

02. bis 04. Dezember
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung