Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Wilfried Bode verteidigt Titel!
Dienstag, 7. September 2010 von Michael Gründer

Wilfried Bode (Hamelner SV) hat seinen Titel bei der  Blitz-Einzelmeisterschaft in Oldenburg erneut verteidigt.

In einem stark besetzten Feld erreicht er 21 von 25 Punkten und verwies damit Fabian Müller
(SVG Salzgitter) mit 20 und Jan Priebe (SC Tempo Göttingen) mit 18 Punkten auf die Plätze.

Da Wilfried Bode bereits eine Vorberechtigung für die nächste Norddeutsche Blitz-Einzelmeisterschaft hat wurde der letzte Qualifikationsplatz zwischen den punktgleichen Sebastian Kaphle (Post SV Uelzen) und Sebastian Müer vom Ausrichter SK Union Oldenburg in einem Stichkampf ermittelt. Nach zwei Blitzpartien stand es 1-1 und in den folgenden Armageddon-Partie setze sich Sebastian Müer durch.

Durch die gute Vorbereitung des SK Union Oldenburg hatte der Turnierleiter Zitat: „keinen besonders schweren Job“.

Nach Informationen von Björn Hilker,
Referent für Breiten. und Freizeitsport

Kreuztabelle

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung