Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Nikolas Lubbe gewinnt das Meisterturnier
Donnerstag, 8. Januar 2009 von Archiv

Nikolas Lubbe konnte mit einem Sieg in der letzten Runde gegen Jörn Borrink seinen Vorsprung halten und den Landesmeistertitel gewinnen. Vorjahressieger Alexander Markgraf konnte sich durch einen Sieg gegen Sebastian Müer noch vor Stefan Breuer setzen und landete somit auf dem zweiten Platz.

Sein Bruder Stefan Markgraf (Foto) konnte während dessen seinen ersten Platz im Open durch ein Remis in der letzten Runde halten. Den zweiten Platz errung Massoud Amir Sawadkuhi vom Hamburger SK und den dritten Jan Wöllermann vom SV Hellern.

An dieser Stelle herzliche Glückwünsche an alle Sieger und einen großen Dank an alle Teilnehmer dafür, dass sie einen neuen Teilnehmerrekord ermöglicht haben – nicht zuletzt in der Hoffnung, dass dieser im nächsten Jahr erneut überboten werden kann.

Zum Endstand im Meisterturnier
Zum Endstand im Open

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Ergebnisse

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Ergebnisse

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

01. bis 03. Oktober
Tostedter Schachherbst
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite

02. bis 04. Dezember
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung