Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Nikolas Lubbe führt im Meisterturnier
Dienstag, 6. Januar 2009 von Archiv

Eine Runde vor Schluss konnte sich Nikolas Lubbe (Foto) mit einem halben Punkt Vorsprung an die Spitze des Meisterturniers setzen. Verfolgt wird er von Stefan Breuer, der sechs Punkte hat. Der Titelverteidiger Alexander Markgraf liegt mit 5,5 Punkten nur auf dem dritten Rang. Einen weiteren halben Punkt weniger hat Wilfried Bode, der damit nicht mehr um den Titel mitspielen kann. Nikolas Lubbe kann mit einem Sieg in der letzten Runde gegen Jörn Borrink die Meisterschaft perfekt machen.

Im Open hat sich Stefan Markgraf mit 5,5 Punkten an die Spitze gekämpft. Verfolgt wird er von drei Spielern mit 5 Punkten: Massoud Amir Sawadkuhi, Torsten Gans und Björn Hilker, der in der letzten Runde am ersten Brett gegen den Tabellenführer spielen muss.

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung