Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
„Meister“ gegen „Talente“ – Mehr Ergebnisse
Mittwoch, 22. Oktober 2008 von Michael Gründer

Runde 3
Markgraf Bradler 0 – 1
Kyas Bode 0 – 1
Müller Günnigmann 1 – 0
Petkidis Buchenau ½-½
Runde 4
Günnigmann Markgraf ½-½
Bode Petkidis 1 – 0
Bradler Müller ½-½
Buchenau Kyas ½-½

Gesamtpunkte:
„Meister“: Bode 3,5, Müller 3, Markgraf 2,5, Buchenau 1,5
„Talente“: Günnigmann 2, Bradler 2, Petkidis 1, Kyas 0,5

Die beiden erfolgreichsten Talente Manuel Günnigmann und
Stephan Bradler nehmen am heute beginnenden Kadertraining
mit GM Michael Prusikin
teil.

Nach Informationen von Bernd Laubsch
Referent für Leistungssport

Mal sehen… in einem Gespräch „am Rande“ mit Bernd Laubsch und Fabian Müller habe ich einen Bericht vom Kadertraining erbeten. Vielleicht kommt da etwas… ;-).

ChessBase
NSV-GrandPrix

Turnierarchiv/-anmeldung

09. bis 12. Mai
Wilhelm-Werner Gedächtnisturnier
Ausschreibung | Anmeldung

27. bis 30. Juni
Langenhagener Schachsommer
Ausschreibung | Anmeldung

25. bis 28. Juli
Kurt-Pape-Open
Ausschreibung | Anmeldung

LEM

Die LEM 2024 wurde vom 04.-07.Januar 2024 in Verden gespielt.

Die LEM 2025 ist an gleicher Stelle vom 02.-05.Januar 2025 geplant.

DWZ Suche

Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung