Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
11. Off. Nds. Senioren-Einzelmeisterschaft
Donnerstag, 17. Juli 2008 von Michael Gründer

Die 11.Offene Niedersächsische Senioreneinzelmeisterschaft wurde vom 8. Juli bis 16. Juli 2008 in Bad Bevensen ausgetragen. 197 Teilnehmer um Titel und Platzierungen.

Überlegener Turniersieger wurde der österreichische FM Klaus Opl mit 8 Punkten aus 9 Partien gefolgt von FM Dr. Peter Welz, SV Empor Berlin, mit 7,5 Punkten aus 9 Partien. Platz 3 belegte Manfred  Pape, SK Bad Harzburg. mit 7.0 Punkten /Buchholz 50,0.   

Um den Titel der Nestoren-Sonderwertung bewarben sich 56 Teilnehmer.Den 1. Rang belegte FM Jury Ljubarski, PSC Hannover, vor Wolfgang Kripp, SG Dietzenbach und Semen Diskin, PSC Hannover.

Die Sonderwertung der Damen gewann Miloca Schneider,
SG Witten, vor Irmgard Karner, SC Starnberg, und Susanne Reschke, SG Harzgerode.

Alle Ergebnisse und Tabellen

Nach Informationen von Manfred Sobottka
Referent für Seniorenschach im NSV

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung