Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Norddeutsche Blitzeinzelmeisterschaft
Mittwoch, 11. Juni 2008 von Michael Gründer

Die Norddeutsche Blitzmeisterschaft, am 08.Juni in Lübeck, wurde souverän von GM Robert Rabiega (SK König Tegel) mit 3½ Punkten Vorsprung und insgesamt 23 Punkten gewonnen.

Auf den Plätzen IM Michael Kopylov (SK Norderstedt, 19½),
FM Atila Gajo Figura
(SC Kreuzberg, 18½), IM Thies Heinemann (Hamburger SK, 18½) und FM Wilfried Bode (Hamelner SV, 16½).

Wilfried Bode hat sich damit für die
Deutsche Blitz-Einzelmeisterschaft 2008 qualifiziert.

Die weiteren Platzierungen der Niedersachsen: 12. FM Fabian Müller (SVG Salzgitter, 13½), 19. FM Rene Kopmann (SV Berenbostel, 11) und 25. Dieter Karges (Braunschweiger SF, 7).

Gelesen auf www.schachbund.de,
die Tabelle beim Berliner Schachverband

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Ergebnisse

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Ergebnisse

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

01. bis 03. Oktober
Tostedter Schachherbst
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite

02. bis 04. Dezember
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung