Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Renaissance des Arbeiterschachs
Mittwoch, 9. Mai 2007 von Archiv

Der erste deutsche Arbeiterschachverein wurde 1903 in Brandenburg gegründet. Im Laufe der nächsten Jahrzehnte wuchs die Arbeiterschachbewegung rasch an und wies zu seinen besten Zeiten über 10.000 Mitglieder in Deutschland auf und damit mehr als der Deutsche Schachbund. Mit seinem 2002 erschienenen Buch über das Arbeiterschach hat Gerhard Willeke eine Fülle an Material zu diesem Thema zusammengetragen….

Der komplette Artikel auf den Seiten von Chessbase.

Nach Informationen von Jörg Tenninger

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Ergebnisse

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Ergebnisse

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

01. bis 03. Oktober
Tostedter Schachherbst
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite

02. bis 04. Dezember
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung