Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Hannover ist Deutscher Schach-Mannschaftsmeister!
Freitag, 9. Februar 2007 von Archiv

Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Blindenschach 2007 in Altenburg (Thüringen)
vom 05. bis 09.02.2007, 5 Runden Schweizer System, Turnierleiter: Rolf Thurm (Leipzig)

Hannover – Deutscher Meister! Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse der 5. Runde am Freitag, 09.02.2007
(2) Hannover – (4) Augsburg 4,0-2,0, (1) Halle/Leipzig – (8) Essen 5,0-1,0,
(7) Stuttgart – (5) Köln/Bonn 1,0-5,0, (6) Heidelberg – (3) Berlin 2,5-3,5.
Die Ziffern in Klammern sind die Setzlistennummern.

Endstand nach 5 Runden:
1.Hannover 9:1 21,0, 2.Halle/Leipzig 8:2 21,0, 3.Berlin 7:3 17,5, 4.Köln/Bonn 6:4 16,5, 5.Augsburg 4:6 13,0, 6.Stuttgart 3:7 12,0, 7.Essen 2:8 9,0, 8.Heidelberg 1:9 10,0

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Ergebnisse

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Ergebnisse

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

01. bis 03. Oktober
Tostedter Schachherbst
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite

02. bis 04. Dezember
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung