Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
DEM 2006 in Osterburg: Thomas Luther ist Deutscher Meister
Samstag, 11. Februar 2006 von Archiv

Bei der Deutschen Meisterschaft vom 02.02. – 12.02.2006 in Osterburg (Sachsen-Anhalt) konnte sich GM Thomas Luther (SC Neukloster) mit 6½ Punkten aus 9 Partien vor den punktgleichen IM Vitaly Kunin (Freibauer Mörlenbach-Birkenau) und Titelverteidiger GM Artur Jussupow (SG 1868 Aljechin Solingen) nach Feinwertung (Gegnerschnitt) durchsetzen.

Alexander Markgraf (SC Tempo Göttingen) wurde mit 5 Punkten 17.

Die komplette Tabelle hier.

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung