Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Der deutsche Schachbund unterstützt Bessel Kok
Dienstag, 24. Januar 2006 von Archiv

Der Deutsche Schachbund begrüßt und unterstützt die Kandidatur von Bessel Kok als FIDE-Präsident bei den bevorstehenden Wahlen in Turin.

Ein funktionsfähiger und verlässlicher Weltschachbund ist für den DSB als eine der größten und aktivsten Föderationen wichtig.

Das Ansehen des Schachsportes hat in den letzten Jahren darunter gelitten, dass u. a. der Weltmeisterschaftszyklus ständig geändert wurde, dass Termine der Weltmeisterschaften nicht langfristig feststanden und die Bedenkzeiten häufig geändert wurden, ohne dass die Generalversammlung dazu gefragt worden ist.

Der DSB wird sich weiterhin aktiv an der Arbeit der FIDE beteiligen. Dazu zählen nicht nur die 2008 in Dresden anstehende Schach-Olympiade oder die FIDE-Trainerakademie in Berlin. Er ist außerdem bereit, Verantwortung zu übernehmen.

Mit Bessel Kok und seinem Ticket wird die FIDE einen Schritt in Richtung mehr Demokratie machen. Zusätzlich würde es der DSB begrüßen, wenn sich Exweltmeister Anatoly Karpow für das Team von Bessel Kok zur Verfügung stellen würde.

Oberhausen, den 24.01.2006
Alfred Schlya, Präsident des Deutschen Schachbundes

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung