Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Dieter Jentsch Deutscher Meister der Gehörlosen!
Samstag, 1. Oktober 2005 von Archiv

Bei seiner ersten Teilnahme an einer Deutschen Gehörlosen-Meisterschaft im Einzel in Leipzig gewann Dieter Jentsch (Hamburger GSV) mit 7 Punkten aus 9 Partien den Titel. Er konnte in der letzten Runde gg.Ingo Israel (Berliner GSV) gewinnen.

Die Tabellenerste vor der letzten Runde, Annegret Mucha (Dresdner GSV) verlor ihre letzte Partie gg.Andreas Jahnke (Berliner GSV), und kam hinter Rainer Hoffmann (Dresdner GSV), 6½ Punkte, mit 6 Punkten auf Platz 3.

Nach einen Sieg gg. den Altmeister Wolfgang Krabbe (Dresdner GSV) kam Michael Gründer (GSV Braunschweig) auch auf 6 Punkte und Platz 4. Andre Hartmann (12.) und Matthias Hinze (18.), beide GSV Braunschweig, hatten am Ende 4½ bzw. 4 Punkte auf dem Konto.

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung