Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
DGS-EM in Leizig, Zwischenstand nach 7 Runden [Korrektur]
Samstag, 1. Oktober 2005 von Archiv

Bei der Deutschen-Einzelmeisterschaft der Gehörlosen in Leipzig geht es in die entscheidende Phase.
Nach 7 Runden führen Annegret Mucha, Dresdner SC, und Dieter Jentsch (SC Wolfsburg / Hamburger GSV) mit 5 Punkten vor Rainer Hoffmann, Wolfgang Krabbe (beide Dresdner SC), Andre Heidenreich, Ingo Israel (beide Berliner GSV), Andre Hartmann und Michael Gründer (beide GSV Braunschweig) mit 4½ Punkten. Die Spitzenpaarungen Hartmann-Jentsch, Krabbe-Mucha und Hoffmann-Heidenreich sind noch im Gange. Die Paarung Israel-Gründer ist, wie auch einige andere, bereits Remis.

Das Turnier verläuft bis jetzt in der, für Gehörlosen-Meisterschaften bekannten, freundschaftlichen Atmosphäre. Dies ist auch eine Erklärung für die hohe hohe Remisquote ;-).

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung