Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
2. Weltmeisterschaft im Schach für Menschen mit Behinderungen
Donnerstag, 13. Oktober 2005 von Benjamin Löhnhardt

Ab dem kommenden Wochendende findet die 2. Weltmeisterschaft im Schach für Menschen mit Behinderungen in Dresden statt.

„In sieben Runden wird zum zweiten Mal der Weltmeister übergreifend in den drei Arten von Behinderungen (Physically Disabled, Blind, Deaf) ausgespielt. Daneben gibt es auch eine Mannschaftswertung. Neben den traditionell starken Schachländern Russland und Deutschland sind auch junge Schachnationen wie Algerien, Marokko, Kenia und Syrien vertreten. Darüber hinaus freuen wir uns auch auf die weitgereisten Spieler aus Indien und Aserbaidschan.“ (Quelle: http://www.schachbund.de/).

Aus Niedersachsen werden Michael Gründer (SF Hannover bzw. Dresdner Gehörlosen-Sportverein) sowie Jarno Scheffner (SK Nordhorn-Blanke) teilnehmen.

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung