Niedersächsischer
Schachverband
Gefördert durch:
Tour de Schach
Freitag, 24. Juni 2005 von Archiv

Liebe Schachfreunde,

vom 16. Juli bis zum 06. August findet eine Radtour zur Werbung für die Schacholympiade
und den Schachsport insgesamt statt.

Die Tour führt von Hamburg nach Dresden.
16.07. von Hamburg nach Lüneburg
17.07. Schachprogramm in Lüneburg
18.07. Lüneburg nach Uelzen
19.07. Schachprogramm Uelzen
20.07. Uelzen nach Gifhorn
21.07. Schachprogramm Gifhorn
22.07. Gifhorn nach Wolfsburg
23.07. Schachprogramm Wolfsburg
24.07. Wolfsburg nach Helmstedt
25.07. Schachprogramm Helmstedt

Das Schachprogramm wird in den einzelnen Städten unterschiedlich sein.
Die Dauer ist in der Regel ein halber Tag, so dass genug Zeit für die Erholung bleiben wird.

Die Kosten betragen für Jugendliche 27 Euro je Tag, für Erwachsene 29 Euro je Tag inkl. Vollverpflegung und Übernachtung.

Die Teilnahme ist für die ganze Tour sowie für einzelne Etappen möglich.

Für die ersten 10 Niedersachsen, die sich für die Tour anmelden gibt der Schachverband
einen Zuschuss von 50 % auf max. 4 Tagessätze.

Es gibt schon prominente Anmeldungen:
Manfred Tietze, Präsident des Niedersächsischen Schachverbandes wird die
ganze Zeit an der Tour teilnehmen, Franziska Seeger wird ein Teilstück mitfahren.

Infos und Anmeldebögen gibt es bei
Jan Salzmann
Tel.: 0177 /5236900
Mail:

ChessBase
ChessBase
NSV-Grandprix
Turnierarchiv/-anmeldung

08. bis 10. Juli
4. Peiner Schach-Kongress
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. August
Kurt Pape-Open in Hameln
Ausschreibung | Anmeldung

19. bis 21. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

28. bis 31. Oktober
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung | Turnierseite
LEM 2022
Die Landesmeisterschaft wird auf eine unbestimmte Zeit verschoben und wird wegen des Aussetzens des Präsenz-Spielbetriebs nicht im Januar 2022 stattfinden können.
DWZ Suche
Top 100 | Top Frauen
Neue Auswertungen
DWZ Berechnung