Aktuelle Downloads
SinN Juli
(Passwort: NSV201707)
SinN Mai
(Passwort: NSV201705)
Richtlinien Verlängerung
Rahmenplan C-Trainer


ChessBase
ChessBase


LEM 2018
Die Landesmeisterschaft wird vom 4. bis 7. Januar 2018 in Verden gespielt. Das Open wird in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Live


NSV-Grandprix 2017
Informationen

28. bis 30. April
Ihme-Cup in Hannover
Ausschreibung | Ergebnisse

23. bis 25. Juni
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Ergebnisse A|B

07. bis 09. Juli
1. Peiner Schach-Kongress in Peine
Ausschreibung | Ergebnisse

25. bis 27. August
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Ergebnisse

22. bis 24. September
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

17. bis 19. November
Andreas-Schaar-Gedenkturnier
in Nordhorn
Ausschreibung | Ergebnisse


Website durchsuchen
Finden Sie Downloads, Termine, Vereine (Name oder PLZ) und Spieler


Schlagzeilen RSS-Feed
(1)Trauer um Schachfreund Gerhard ?Long? Hayen
(5)Nordwestcup 2018
NSJNSJ Jugend trainiert mit GM Artur Jussupow
NSJAusschreibung Schulschachkongress 2018
NSJFreiplatzvergabe zur LJEM 2018


DSB- und NSV-Ligen
1. Bundesliga, 2. BL, Oberliga
Landesliga Nord
Landesliga Süd
Verbandsliga Nord
Verbandsliga West
Verbandsliga Ost
Verbandsliga Süd


Bezirksligen
Bezirk 1 Bezirk 2 Bezirk 3 Bezirk 4 Bezirk 5 Bezirk 6 vergrößern


Mitgliedermeldung
Vereine können ihre Mitglieder neuerdings online melden.
Zum Online-Portal


Turnierberichte

FM Wilfried Bode neuer Landesblitzmeister

Mit 22 Teilnehmern fand am Samstag, 07.11.2015 die Landesblitzeinzelmeisterschaft in Oldenburg statt. Leider meldeten 2 Bezirke kein oder nur 1 Teilnehmer. Somit mussten einige Startplätze frei bleiben.

Quelle: Dirk Rütemann

Souverän gewann FM Wilfried Bode vom Hamelner SV mit 19 von 21 möglichen Punkten das Turnier. Außer 4 Remispartien konnte Wilfried alle Gegner bezwingen und sich den Titel des Niedersächsischen Landesblitzeinzelmeisters erspielen.

Auf Platz 2 folgt Daniel Prenzler vom SV Bad Essen mit 16 Punkten. Den 3. Platz und somit ebenfalls die Qualifikation für die Norddt. Blitzeinzelmeisterschaft konnte sich Torben Schulze von Hannover 96 mit 14,5 Punkten sichern.

Eine starke Vorstellung bot auch Tobias Vöge vom Stader SV. Er wurde mit 14 Punkten Vierter.

Auf den weiteren Plätzen landeten Stephan Brandes vom SV Gifhorn, Andre Wiege (Hildesheimer SV) sowie Yannick Koch (Hamelner SV).

Um den 8. Platz gab es eine Blitzentscheidung zwischen IM Manfred Hermann und Berthold Wittje (beide vom SK Union Oldenburg). Manfred konnte die Partie gewinnen und ist damit, wie alle anderen Genannten automatisch für die Landesblitzeinzelmeisterschaft in der nächsten Saison qualifiziert.

Quelle: Dirk Rütemann (