Aktuelle Downloads
SinN Januar (PW: NSV202001)
SinN November (PW: NSV201911)
Ausbildungsangebote


ChessBase
ChessBase


LEM 2020
Die Landesmeisterschaft wird vom 2. bis 5. Januar 2020 in Verden gespielt. Das Open wird in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (1.1.)


NSV-Grandprix 2019
Turnierarchiv/-anmeldung
04. bis 07. Juli
Langenhagener Sommeropen
Ausschreibung | Ergebnisse A|B

05. bis 07. Juli
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Ergebnisse A|B

12. bis 14. Juli
3. Peiner Schach-Kongress in Peine
Ausschreibung | Ergebnisse

03. bis 11. August
Lüneburger Schachfestival
Ausschreibung | Ergebnisse Logo

23. bis 25. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse A|B

23. bis 25. August
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Ergebnisse

31. Oktober bis 03. November
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Ergebnisse A|B|C

15. bis 17. November
Andreas-Schaar-Gedenkturnier
in Nordhorn
Ausschreibung | Ergebnisse


Schlagzeilen RSS-Feed
(3)1. Kurt-Pape-Open vom 30. April bis 3. Mai in Hameln
DSBMeisterschaftsgipfel 2020: Masters-Spieler stehen fest
DSBTuRa Schach in Rodewisch
NSJIm Fokus: Sayas und Sreyas Payyappat
(4)Bezirks-Dähnepokal 2019/20
(1)Bezirks-Blitz-Mannschafts... 2020


DSB- und NSV-Ligen
1. Bundesliga, 2. BL, Oberliga
Landesliga Nord
Landesliga Süd
Verbandsliga Nord
Verbandsliga West
Verbandsliga Ost
Verbandsliga Süd


Bezirksligen
Bezirk 1 Bezirk 2 Bezirk 3 Bezirk 4 Bezirk 5 Bezirk 6 vergrößern


Mitgliedermeldung
Zum Online-Portal


Fußball, Handball, Turnen, …

Dienstag, 21. Januar 2014, von Michael Gründer unter Breiten- und Freizeitsport

…Radfahren oder doch Schach?

Wenn eine Mannschaft, die am Spielbetrieb des NSV teilnimmt, in Ihrer Kommune in der Kategorie „Mannschaft des Jahres“ zur Wahl steht,  freut mich das als Sportdirektor des NSV natürlich.

Wer jetzt von Euch denkt,  „das müssen ja Teufelskerle sein, wenn die es schaffen mit der Randsportart Schach nominiert zu werden“ denkt richtig. Ich kenne die Mannschaft nämlich ziemlich gut, es handelt sich um die Schachfreunde Barsinghausen, zurzeit auf dem zweiten Tabellenplatz der Verbandsliga Süd. Es stehen fünf Mannschaften zur Wahl, mit Fußball und Handball natürlich auch die üblichen Verdächtigen bzw. Favoriten.

Wer von Euch Lust hat die Schachfreunde Barsinghausen zu unterstützen kommt über den Link zur Abstimmungsseite. Einfach auf den Daumen unter Bild der Schachfreunde Barsinghausen klicken und die weiteren Schritte durchführen.

Björn Hilker, Sportdirektor NSV

Eilmeldung: Ihre Anmeldung…

Freitag, 30. September 2011, von Michael Gründer unter Breiten- und Freizeitsport

…zur Vereinskonferenz ist noch nicht erfolgt!

Liebe Vereinsvertreter!
 
In einer Woche, am 08.10.2011 findet die dritte Vereinskonferenz im norddeutschen Raum statt. Diesmal sind wir im schönen Lüneburg zu Gast.

Ein Themenschwerpunkt ist diesmal erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit. Als Referenten hierfür konnten wir
Raymund Stolze, Öffentlichkeitsreferent des Deutschen Schachbundes, gewinnen.

Auch Jörg Schulz, Geschäftsführer der Deutschen Schachjugend,
ist wieder mit von der Partie. Sein Thema wird diesmal
die Gewinnung von Ehrenamtlichen für die Vereinsarbeit sein.

Abgerundet wird das Programm durch den Beitrag von
Benjamin Löhnhardt zur Jugendserie und das von Michael Zeuner vorgestellte Konzept der Schachzwerge Magdeburg.

Alles in allem erwartet Sie eine sehr abwechslungsreiche und spannende Mischung.

Zu einer rundum erfolgreichen Veranstaltung fehlt nur noch:
Ihre Anmeldung!
 

  • Nur dadurch, dass Sie die Anregungen der Vereinskonferenz aufnehmen, kann an der Basis was passieren.
  • Nur dadurch, dass Sie Ihre guten Ideen mit einbringen, können wir, und vor allen Dingen die anderen Vereinsvertreter, diese aufnehmen.
  • Nur dadurch, dass Sie Ihre Fragen auf der Vereinskonferenz stellen, können alle anderen von den Antworten profitieren.

Einladung zur Vereinskonferenz mit der Tagesordnung.
Sie haben lange genug mit Ihrer Anmeldung gewartet 😉
Melden Sie sich also besser heute noch bei uns an.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Björn Hilker und Michael S. Langer

Termine für Turniere und…

Mittwoch, 7. September 2011, von Michael Gründer unter Breiten- und Freizeitsport


… die letzte Vereinskonferenz

in 2011 in Lüneburg

Am 03.Okt. wird in Barsinghausen die

2.Offene Niedersächsische Familienmeisterschaft

ausgespielt.

Was alles „Familie“ ist und weitere Details steht in der Ausschreibung.

Und am 23.Okt. findet in Lehrte die

2. Niedersächsische Schach960 – Meisterschaft
 

statt. Hier gilt: 7 Runden, 20 Minuten pro Partie und Spieler und Schach 960 und noch …siehe Ausschreibung.

Und am 08.Okt. wird in Lüneburg die

3. Vereinskonferenz Norddeutschland

abgehalten. Hier werden erfolgreiche Modelle vorgestellt, es gibt viele Tippps und eine Übersicht der Angebote von DSB und DSJ.
Es ist für jeden etwas dabei! Hier die Einladung!

Nach Informationen von Michael S. Langer und Björn Hilker

Die 2.Vereinskonferenz zum Download

Freitag, 20. Mai 2011, von Michael Gründer unter Breiten- und Freizeitsport

Hallo Schachfreunde,

zum Download die Dateien zu den Präsentationen von der Vereinskonferenz in Barsinghausen und die Trierer Schulschachstudie.

Beste Grüße
Björn Hilker, Referent für Breitensport des NSV

Präsentationen

Schulschachstudie

… und alles zusamen als Paket (ZIP, ca.6,5 MB).

Ein gelungener Doppelschlag!

Montag, 9. Mai 2011, von Michael Gründer unter Breiten- und Freizeitsport

Ein Bericht von der NSJ Vollversammlung und der Vereinskonferenz am 07.Mai in Barsinghausen

von Björn Hilker

Es war für die Schachfunktionäre in Niedersachsen „Großkampftag“. Um 10.00 Uhr startete der Tag mit der NSJ Vollversammlung, die Sitzung wurde gewohnt souverän vom NSJ Vorsitzenden Jan Salzmann geleitet. Die inhaltlichen Schwerpunkte der Sitzung lagen auf dem Themen U20 Mannschaftsspielbetrieb und der Ausbildung von Trainern. Die Ergebnisse aus diesen Diskussionen werden jetzt in Ausschreibungen gegossen und dann von der NSJ veröffentlicht. Die anschließende Wahl des Vorstandes lässt erahnen, wie harmonisch die Versammlung verlief, alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt.

Um 14.00 Uhr startete dann die 2. Vereinskonferenz Norddeutschlands. Es waren nicht nur Vereinsvertreter aus Niedersachsen vor Ort, sondern auch Vereine aus Nordrhein-Westfalen, Hamburg und Bremen. Nach der Begrüßung durch den Präsidenten des NSV, Michael S. Langer startete Jörg Schulz  die Vortragsreihe mit einer Präsentation über die verschiedenen Aktionen und Maßnahmen mit denen der Deutsche Schachbund und die Deutsche Schachjugend die Vereine bei Ihrer Arbeit unterstützt.

Der zweite Dozent war Benjamin Löhnhardt, sein Thema war die Jugendserie, das Erfolgsmodell aus Niedersachsen in Sachen Jugendturniere. Benjamin Löhnhardt stellte die Entwicklung der Jugendserie der letzten zehn Jahre da und gab einen Ausblick auf mögliche Weiterentwicklungen.

Im Abschlussvortrag stellte Michael S. Langer das Konzept der Schachzwerge Magdeburg vor. Die Schachzwerge Magdeburg haben sich über das Thema Kinderschach innerhalb von zwei Jahren zum zweitgrößten Schachvereins Deutschland entwickelt, mit zurzeit über 240 Mitgliedern. Eine absolut nachahmenswerte Idee, die auch in anderen Städten funktionieren würde.

In der Abschlussrunden gab es viel Lob von den Teilnehmern für die Gesamtveranstaltung, speziell die Auswahl der Themen wurde als sehr gelungen angesehen. Wer die bisherigen Vereinskonferenzen verpasst erhält am 08. Oktober eine neue Gelegenheit eine Vereinskonferenz zu besuchen. Diesmal geht es wieder etwas mehr in den Norden, nach Lüneburg. Die Einladung  inklusive Tagesordnung folgt im Sommer.

Fotos von Björn Hilker, Referent für Breiten- und Freizeitsport

Und nach Ostern… Vereinskonferenz!

Sonntag, 24. April 2011, von Michael Gründer unter Breiten- und Freizeitsport

Lohnt sich eigentlich die Teilnahme
an der Vereinskonferenz?

Hallo Schachfreunde!

Für alle die noch überlegen ob Sie zur Vereinskonferenz am 07. Mai nach Barsinghausen fahren sollen hier eine kleine Entscheidungshilfe.

Folgende Themen werden dort nicht behandelt:

– unser Vereinsabend ist so gut besucht, nie reicht das Spielmaterial
– wie überzeuge ich Magnus Carlsen  für meinen Verein zu spielen?
– unser Vereinsvermögen…, wir wissen nicht wohin mit dem Geld

Stattdessen liegt unser Augenmerk auf folgenden Themen:

  • Belebung der Vereinsspielabende
  • Mitgliederbindung und -gewinnung
  • Jugendarbeit

Wenn Ihr Verein also bei einen dieser Themen Bedarf hat sollten Sie den Weg nach Barsinghausen auf sich nehmen. Und falls Ihr Verein in den Bereichen keine Schwierigkeiten hat sollten Sie erst recht bei der Veranstaltung erscheinen und Ihr Wissen mit den anderen Vereinen teilen. So oder so, ich hoffe, wir sehen uns in Barsinghausen.
Hier nochmals die Einladung.

Eine letzter Hinweis: Bitte melden Sie sich wie in der Einladung beschrieben an. Das erleichtert unsere Planungen doch erheblich.

Frohe Ostern und Beste Grüße

Björn Hilker, Referent für Breiten.- und Freizeitsport

NSV – Grand Prix – Finale…

Montag, 8. November 2010, von Michael Gründer unter Breiten- und Freizeitsport

 … gewinnt Thorben Koop (SV Lingen) mit 4½/5 durch einen Sieg in der Schluss-
runde gegen Slavko Krneta (SK Hermannsburg).

Dieser führt dann das Feld der Spieler mit 4 Punkten mit der besten Feinwertung an vor Andreas Wenning
(SV Veldhausen), Stefan Kewe (SV Lingen) und Oliver Lebiedz (SK Springer Rotenburg) .
Die komplette Abschlusstabelle ist hier.

Die Sieger der Wertungsgruppen:

Fotos Manfred Klein (SC Sottrum)

(kniend von links):
Thomas Kamermann (SC Sottrum) – 1.) 1200-1399
Thorben Koop (SV Lingen) – 1.) 1800-1999 und GESAMTSIEGER
Simon Torkler (SC Sottrum) – 1.) unter 1200

(stehend von links)
Detlef Wickert, NSV-Vizepräsident und Turnierleiter
Slavko Krneta (SK Hermannsburg) – 1.) 1600-1799
Jörg Vonhoff (Blau-Weiß Buchholz) – 1.) 1400-1599
Michael S. Langer – NSV-Präsident
Christian Möller, Vorsitzender des Gastgebers SV Lingen
Michael Koop, Vater vom Turniersieger und KSB-Präsident Emsland



News-Archiv

2020: Jan Feb
2019: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
2018: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
2017: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
2016: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
2015: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
2014: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
2013: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
2012: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
2011: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
2010: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
2009: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
2008: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
2007: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
2006: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
2005: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez