Aktuelle Downloads
SinN Juli
(Passwort: NSV201707)
SinN Mai
(Passwort: NSV201705)
Richtlinien Verlängerung
Rahmenplan C-Trainer


ChessBase
ChessBase


LEM 2018
Die Landesmeisterschaft wird vom 4. bis 7. Januar 2018 in Verden gespielt. Das Open wird in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Anmeldung
Schnellschach Meisterschaft (3.1.)


NSV-Grandprix 2017
Informationen

28. bis 30. April
Ihme-Cup in Hannover
Ausschreibung | Ergebnisse

23. bis 25. Juni
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Ergebnisse A|B

07. bis 09. Juli
1. Peiner Schach-Kongress in Peine
Ausschreibung | Ergebnisse

25. bis 27. August
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Ergebnisse

22. bis 24. September
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

17. bis 19. November
Andreas-Schaar-Gedenkturnier
in Nordhorn
Ausschreibung | Ergebnisse


Website durchsuchen
Finden Sie Downloads, Termine, Vereine (Name oder PLZ) und Spieler


Schlagzeilen RSS-Feed
(4)Simultan mit Peter Raabe
(3)vorläufige Spielgenehmigungen, Nachmeldungen und das alles …
(3)DWZ-Auswertungsrichtlinien
(3)Bevorstehende Veranstaltungen der Niedersächsischen Schachjugend
(4)Landeseinzelmeisterschaft U8 + Schnellschachpokal U10/U12
(1)BBMM 2018 - HSK Lister Turm...
(4)Bezirks-Dähnepokal
(1)Tages-Training der Bezirks-Schachjugend Hannover am 19.11. und 17.12.
(5)Du und dein Verein
NSJGirlscamp 2017: Bis zum 22. November anmelden!


DSB- und NSV-Ligen
1. Bundesliga, 2. BL, Oberliga
Landesliga Nord
Landesliga Süd
Verbandsliga Nord
Verbandsliga West
Verbandsliga Ost
Verbandsliga Süd


Bezirksligen
Bezirk 1 Bezirk 2 Bezirk 3 Bezirk 4 Bezirk 5 Bezirk 6 vergrößern


Mitgliedermeldung
Vereine können ihre Mitglieder neuerdings online melden.
Zum Online-Portal


Jugend

FM Wilfried Bode siegreich in Runde 3

FM Wilfried Bode konnte die dritte Runde der 86. Deutschen Meisterschaft in Saarbrücken für sich entscheiden. Lange Zeit verlief die Begegnung ausgeglichen bis Wilfried in ein leicht besseres Endspiel abwickeln konnte. Kurz vor der Zeitkontrolle griff sein Gegner, Stephan Tschann, dann mit 35. ... e5 daneben, wodurch Wilfried in ein gewonnenes Entspiel abwickeln konnte.


Stellung nach 35. ... e5 (Quelle: http://www.chessbomb.com/)

Mit 2 Punkten aus 3 Partien liegt Wilfried nun recht vielversprechend hinter der Spitzengruppe. Morgen um 14 Uhr startet die vierte Runde.
Geschrieben am 05.12.2015 von Benjamin Löhnhardt

Turnierberichte

FM Wilfried Bode gleich mit Weiß gegen Stephan Tschann

Um 14 Uhr startet die dritte Runde der 86. Deutschen Meisterschaft in Saarbrücken. Nach dem Auftaktsieg musste FM Wilfried Bode gestern eine Niederlage gegen den 18-jährigen IM Rasmus Svane (ELO 2529) einstecken. Die Partie gegen den jungen Schleswig-Holsteiner führt aktuell in der Abstimmung zur Partie der Runde 2.



Nun muss Wilfried gegen Stephan Tschann vom SK Ettlingen (ELO 2258) antreten. Die Live-Partien können wiederum auf der inoffiziellen Turnierwebseite betrachtet werden.
Geschrieben am 05.12.2015 von Benjamin Löhnhardt

Aus Ohme wird Lubbe - sonst ändert sich nichts

Der Wilhelmshavener IM Nikolas Lubbe und die in Braunschweig wohnende WGM Melanie Ohme haben die Umbenennung des amerikanischen Schokoriegels vermutlich noch nicht bewusst erlebt gehabt. Heute, 24 Jahre später, kann der Tag unter einem ähnlichen Motto gestellt werden: "Aus Ohme wird Lubbe - sonst ändert sich nichts". Die beiden Schachspieler geben sich heute das Ja-Wort.

 

Schachspieler gelten ja gemeinhin als etwas "speziell". Daher verwundert es eigentlich auch nicht, welche Methode die beiden angewendet haben, um sich auf einen gemeinsamen Nachnamen zu einigen. Nikolas Ohme, Melanie Lubbe? Was liegt ferner als eine Schachpartie darüber entscheiden zu lassen?

 

Quelle:  https://chess24.com/


Beide waren in der Partie sichtlich nervös - Niko scheinbar mehr als Melanie. Die Partie kann sowohl aus der Sicht von Niko als auch aus der Sicht von Melanie verfolgt werden. Am Ende konnte sich der Nachname Lubbe durchsetzen. Der NSV gratuliert somit Nikolas und Melanie Lubbe und wünscht weiterhin viele schöne gemeinsame Jahre!

Geschrieben am 05.12.2015 von Benjamin Löhnhardt

Schachzeitung Niedersachsen

Regionalteil der Schach-Zeitung 12/2015

Der Regionalteil "Niedersachsen" der Schach-Zeitung 12/2015 befindet sich im Downloadbereich.
Geschrieben am 05.12.2015 von Benjamin Löhnhardt

Turnierberichte

Deutsche Meisterschaft in Saarbrücken gestartet

Die 86. Deutsche Meisterschaft in Saarbrücken ist gestartet. Heute fand die erste Runde statt, in welcher der Niedersächsische Starter, FM Wilfried Bode (Hamelner SV), einen Sieg zum Auftakt gegen Cornelius Middelhoff von der TSG Apolda einfahren konnte. Auf der inoffiziellen Turnierwebseite können die Ergebnisse verfolgt und die Partien live verfolgt werden. Die nächste Runde ist morgen um 14 Uhr. Drücken wir weiterhin die Daumen!
Geschrieben am 03.12.2015 von Benjamin Löhnhardt

IM Dr. Helmut Reefschläger gestorben

Der 25-malige Nationalspieler und mehrfacher Niedersächsischer Meister (1974, 1976, 1977 und 1978), IM Dr. Helmut Reefschläger, ist heute im Alter von 71 Jahren gestorben. Dieses berichtet sein aktueller Verein, SG Baden-Baden, auf seiner Webseite.
Geschrieben am 03.12.2015 von Benjamin Löhnhardt

Redaktionsschluss der nächsten Mitteilungen des NSV

Wie bereits mitgeteilt, wird sich das Vorgehen der NSV-Mitteilungen ab Januar ändern: Der Niedersachsenteil wird als pdf mindestens monatlich per E-Mail an die uns offiziell mitgeteilten Vereins- und Pflichtempfänger verteilt.

Redaktionsschluss für die nächsten Mitteilungen des Niedersächsischen Schachverbandes ist Sonntag, der 20. Dezember 2015 um 12 Uhr.

Die Verbandsnachrichten werden am 23. Dezember als pdf verschickt.

Berichte zur Veröffentlichung sind an Verbandsnachrichten@nsv-online.de zu senden.

Nach Informationen von: Martin Willmann

Geschrieben am 16.12.2015 von Benjamin Löhnhardt

Landesmeisterschaften

LEM2016 - Meldegrenze erreicht!

Wir haben mit 250 gemeldeten Spielern in den drei Open die Meldegrenze erreicht. Auch der Niedersachsenhof ist ausgebucht. Die Starterliste wird damit geschlossen. Meldungen für die Schnellschachmeisterschaft am 02.01.2016 sind weiterhin möglich, die Anmeldung dafür kann unter http://nsv-online.de/anmeldung/lem2016/anmeldung.schnellschach.php erfolgen. Zudem sind weiterhin die Teilnehmerlisten für alle Turniere einsehbar.

Geschrieben am 15.12.2015 von Benjamin Löhnhardt

Nachruf Heribert Artmann

"Wir trauern um unseren Schachfreund Heribert Artmann (1936-2015). Er hat sich für unseren Sportverein Blau-Weiss-Buchholz fast 50 Jahre zuverlässig  und engagiert eingesetzt.Wir werden uns gerne an ihn erinnern."

Quelle: Christian Vollmers (Blau-Weiss-Buchholz)
Geschrieben am 13.12.2015 von Benjamin Löhnhardt

Schach im Fernsehen

"Nur selten schafft es Schach ins Fernsehen. Umso mehr freuen wir uns falls es dann doch mal klappt. Paula Wiesner, die für Karlsruher Schachfreunde in der 1. Frauenbundesliga spielt, wurde beim Vereinstraining von Baden TV besucht" (Quelle: AK Mädchenschach der Deutschen Schachjugend).

In dem Beitrag "Junge Sportler" im Baden TV wird in einem kurzen Bericht über Paula Wiesner und Schach als Sport berichtet.



Was hat das mit Niedersachsen zu tun? Der in dem Bericht gezeigte zweite Vorsitzender der Karlsruher Schachfreunde, Andreas Vinke, hat seine Schach-Laufbahn vor einigen Jahren beim SC Papenburg begonnen.

Gerade läuft übrigens die letzte Runde der 86. Deutschen Meisterschaft in Saarbrücken. FM Wilfried Bode muss mit Schwarz gegen IM Hagen Poetsch antreten. In der aktuellen Tabelle befindet sich Wilfried mit 5 Punkte auf Rang 10 in der Verfolgergruppe.
Geschrieben am 11.12.2015 von Benjamin Löhnhardt

Meister gegen Talente

Vom 18. bis 20. Dezember 2015 fordern in Verden (Aller) vier niedersächsische Talente vier niedersächsische Spitzenspieler heraus. Einer der Meister ist der ehemalige Bundesligaspieler, IM Dennes Abel, vom SK Ricklingen, ein weiterer Meister ist FM Wilfried Bode, der aktuell Niedersachsen bei den 86. Deutschen Meisterschaft in Saarbrücken vertritt und u.a. gegen GM Igor Khenkin gewinnen konnte. Neben den Partien an sich sind die Vor- und Nachbereitung der Partien ein zentraler Aspekt der Veranstaltung. Die Veranstaltung ist natürlich offen für Zuschauer, welche auch gerne gesehen sind.

Gruppe Talente:
  • Hannes Ewert
  • Christian Polster
  • Jari Reuker
  • Steffen Rätzke von Stoyentin
Gruppe Meister:   
  • IM Dennes Abel
  • FM Wilfried Bode
  • FM Fabian Müller
  • Daniel Prenzler
Weiterlesen
Geschrieben am 10.12.2015 von Benjamin Löhnhardt

Turnierberichte

FM Wilfried Bode mit Sieg in der Vorschlussrunde

Endlich kann ich wieder von Erfolgen von FM Wilfried Bode bei der 86. Deutschen Meisterschaft in Saarbrücken berichten. In der sechsten Runde ließ Wilfried mit Schwarz nichts anbrennen und konnte ein Unentschieden gegen Dimitrij Kollars vom Hamburger SK (ELO 2419) einfahren.