Aktuelle Downloads
SinN Mai
(Passwort: NSV201705)
SinN März
(Passwort: NSV201703)
Rahmenplan C-Trainer


ChessBase
ChessBase


LEM 2017
Die Landesmeisterschaft wird vom 5. bis 8. Januar in Verden gespielt. Das Open wird in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse

NSV-Grandprix 2017
Informationen

28. bis 30. April
Ihme-Cup in Hannover
Ausschreibung | Ergebnisse

23. bis 25. Juni
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Anmeldung

07. bis 09. Juli
1. Peiner Schach-Kongress in Peine
Ausschreibung | Anmeldung

25. bis 27. August
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung

22. bis 24. September
Lessing-Open in Wolfenbüttel

17. bis 19. November
Andreas-Schaar-Gedenkturnier
in Nordhorn


Website durchsuchen
Finden Sie Downloads, Termine, Vereine (Name oder PLZ) und Spieler


Schlagzeilen RSS-Feed
(3)Simultan mit dem Schachweltmeister der Behinderten in Bad Salzdetfurth
NSJSK Nordhorn-Blanke gewinnt LMM U14w
(1)Simultan mit IM Andrei Obudschuk
(1)5. Bezirks-Dähne-Pokal-Vorru... 2017
(4)Mannschaftsmeldung BMM 2017/18
(5)Kongress 2017


DSB- und NSV-Ligen
1. Bundesliga, 2. BL, Oberliga
Landesliga Nord
Landesliga Süd
Verbandsliga Nord
Verbandsliga West
Verbandsliga Ost
Verbandsliga Süd


Bezirksligen
Bezirk 1 Bezirk 2 Bezirk 3 Bezirk 4 Bezirk 5 Bezirk 6 vergrößern


Mitgliedermeldung
Vereine können ihre Mitglieder neuerdings online melden.
Zum Online-Portal


Leistungssport

Vergleichskampf Hessen vs. Niedersachsen

Am Wochenende fand in Kassel die achte Auflage des Länderkampfes zwischen Niedersachsen und Hessen statt.

Am Samstag gewinnt das Team Niedersachsen mit 7-5 und den Blitzvergleich. Am Sonntag gewinnt das Team Hessen mit 6,5-5,5.

Die Einzelergebnisse
 Team Niedersachsen
 Team Hessen
 
 Müller, Fabian  Davor, Maric 0 - 1, 0 - 1
 Bode, Wilfried  Kersten, Uwe ½-½, ½-½
 Schreiner, Till  Rafiee, Makan ½-½, 1 - 0
 Laubsch, Bernd  Kearns, Christopher 1 - 0, ½-½
 Schulze, Torben  Koeller, Oliver 1 - 0, ½-½
 Prenzler, Daniel  Baskin, Robert 1 - 0, ½-½
 Düssler, Stefanie  Humburg, Philipp 1 - 0, 0 - 1
 Kyas, Philipp  Bluhm, Sonja ½-½, 1 - 0
 Sieber, Fiona  Hibbering, Tom 1 - 0, ½-½
 Reuker, Jari  Stakernack, Joschi 0 - 1, ½-½
 Peters, Tom  Everet, Elijah 0 - 1, ½-½
 Diederichs, Luise  Höpfner, Tim ½-½, 0 - 1
    7 - 5, 5,5-6,5
Damit ergibt sich der Endstand 12,5-11,5.
Der Blitzvergleich endet 79,5:64,5.

Nach Informationen von Bernd Laubsch,
NSV-Referent für Leistungssport






Foto 1 und Foto 2 in Originalgröße!

Geschrieben am 21.07.2014 von Michael Gründer

Turniergeschehen

Saison 2014/2015 - Spielpläne

Die Spielpläne der SG Niedersachsen/Bremen komplett  und Landesliga Nord und Süd
und Verbandsliga Nord, West, Ost, Süd als PDF.

Nach Informationen von
Björn Hilker, NSV-Turnierdirektor
Geschrieben am 19.07.2014 von Michael Gründer

Datenverarbeitung

Mitgliederlisten

Die neue Mitgliederdatenbank steht.

Ab sofort können sich die Vereine ihre aktuellen Listen über das Online-Portal herunter laden.

Alle bis zum 13.07. eingegangenen Anträge sollten in den Listen enthalten sein.

Bis zum 03.08. werde ich die Datenbank unverändert lassen.

Ab dann werde ich die Online-Anträge wieder laufend einpflegen.

Bernd Watermann, NSV-Referent für Datenverarbeitung
Geschrieben am 14.07.2014 von Michael Gründer

Landesmeisterschaften

Drei-sechs-zwei gleich Peter Oppitz

Beim Schach960 gibt es genau 960 verschiedene Grundstellungen, die entsprechend der Aufstellung der Offiziere durchnummeriert sind. Die Stellung 518 klassifiziert dabei die uns allen bekannte "normale" Grundstellung. Nummer 362 könnte die Glücksstellung des neuen Schach 960 Niedersachsenmeisters CM Peter Oppitz sein.

Ob diese allerdings bei dem sieben rundigen Turnier mit in der Auslosung war, weiß ich nicht. Sicher dokumentiert ist aber, dass nach dem dritten Platz im Jahre 2012 und dem sechsten Rang im letzten Jahr sich in diesem Jahr nur der Vorjahresturniersieger Dennes Abel, SF Berlin vor Peter Oppitz platzieren konnte.

Mit insgesamt 20 Teilnehmern hat diese zum vierten Mal vom SK Lehrte ausgerichtete Meisterschaft zwischenzeitlich einen festen Stamm an Spielern gefunden, die befreit von traditioneller Eröffnungtheorie ihre kombinatorischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Immer wieder gern gesehen ist dabei auch das erstaunte Gesicht des Gegners, wenn mit der kurzen Rochade der König plötzlich ganz weit aus dem aufgebauten Angriffsszenario entfernt werden kann.

Dank pünktlichem "Anpfiff" durch den Turnierleiter Jan Salzmann und zügiger Auslosung vom neuen Mann am PC, Tobias Brockmeyer, konnten alle Spieler zusammen mit den in Lehrte auf den Rängen sitzenden, zuschauenden Spielerfrauen und -mütter so zeitig nach Hause aufbrechen, dass keiner die abendlichen Spiele der Fußball-WM in Brasilien verpasste. - Auf die nächste Fußball-WM müssen wir vier Jahre warten. Die nächste Schach 960 Meisterschaft wird mit Sicherheit im kommenden Jahr ausgetragen.

Die Organisatoren in Lehrte haben drei Ziele:
  • 960 Teilnehmer
  • Live-Übertragung im Fernsehen und
  • Jennifer Lopez würfelt die Stellungen aus.

Foto oben: Siegerehrung (v.l.) 
Kai-Christian Bruns, bester Jugendlicher; Dennes Abel, Turniersieger;
Peter Oppitz, 2. und bester Niedersachse; Torben Schulze, 3. Platz

Foto unten: Die Spitzenpaarungen...
Alexander Izrailev gg Dennes Abel; Kai-Christan Bruns gg Peter Oppitz
und Heinrich Bedürftig gg Torben Schulze
 
Bericht und Fotos von Jörg Tenninger,
NSV-Referent für Organisation und Verwaltung

Tabelle
Geschrieben am 01.07.2014 von Michael Gründer
Content Management Powered by CuteNews